Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Stadtmuseum Siegburg

+ Google Karte
Markt 46
Siegburg, Nordrhein-Westfalen 53721 Deutschland
02241 1027410 http://www.stadtmuseum-siegburg.de/

Juli 2019

Maria Lehnen – Wölfe, Schafe und andere Menschen

19. Juli @ 10:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 1. September 2019 wiederholt wird.

Stadtmuseum Siegburg, Markt 46
Siegburg, Nordrhein-Westfalen 53721 Deutschland
+ Google Karte

Siegburg: Die Bildhauerin Maria Lehnen befasst sich mit den existentiellen Facetten des Menschen. In ihren archaischen Skulpturen und naiv anmutenden Malereien reflektiert sie aktuelle und zugleich zeitlose Fragen zu (Selbst-)Verantwortung, Machgebaren und religiösen Phänomenen.

Mehr erfahren »

Surreale Welten

19. Juli @ 10:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 5. August 2019 wiederholt wird.

Stadtmuseum Siegburg, Markt 46
Siegburg, Nordrhein-Westfalen 53721 Deutschland
+ Google Karte

Siegburg: Schülerarbeiten der Gemeinschafts-Hauptschule Niederpleis im Stadtmuseum

Mehr erfahren »

Eröffnung: Evolution of my State – Vanessa Niederstrasser

21. Juli
Stadtmuseum Siegburg, Markt 46
Siegburg, Nordrhein-Westfalen 53721 Deutschland
+ Google Karte

Siegburg: Zunächst studierte Niederstrasser Architektur, um dann zur freien bildenden Kunst zu wechseln. Die Affinität zu Ecken, Kanten und spitzen Formen, die aus ihrer Kunst spricht, mag von diesem ursprünglichen Interesse herrühren.

Mehr erfahren »

Vernissage: Evolution of my State

21. Juli @ 11:30 - 17:00
Stadtmuseum Siegburg, Markt 46
Siegburg, Nordrhein-Westfalen 53721 Deutschland
+ Google Karte

Siegburg: In den USA, wo Vanessa Niederstrasser seit etwa 10 Jahren lebt, drängten sich ihr überall Dreiecks- und Rautenformen auf, die dort als Warn- und Achtungsschilder eingesetzt werden, Straßenmarkierungen, Warnkegel, Schachtabdeckungen. Es sind Symbole übertriebener Sicherheitsmaßnahmen, die dem Einzelnen die Eigenverantwortung entziehen und die individuelle Denk- und Entscheidungsfähigkeit reduzieren. Hieraus entwickelt Vanessa Niederstrasser ihre aktuellen Bildmotive.

Mehr erfahren »

Evolution of my State – Vanessa Niederstrasser

22. Juli
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 0:00 Uhr beginnt und bis zum 8. September 2019 wiederholt wird.

Stadtmuseum Siegburg, Markt 46
Siegburg, Nordrhein-Westfalen 53721 Deutschland
+ Google Karte

Siegburg: Zunächst studierte Niederstrasser Architektur, um dann zur freien bildenden Kunst zu wechseln. Die Affinität zu Ecken, Kanten und spitzen Formen, die aus ihrer Kunst spricht, mag von diesem ursprünglichen Interesse herrühren.

Mehr erfahren »

Evolution of my State

23. Juli @ 10:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 8. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag stattfindet und bis 8. September 2019 wiederholt wird.

Stadtmuseum Siegburg, Markt 46
Siegburg, Nordrhein-Westfalen 53721 Deutschland
+ Google Karte

Siegburg: In den USA, wo Vanessa Niederstrasser seit etwa 10 Jahren lebt, drängten sich ihr überall Dreiecks- und Rautenformen auf, die dort als Warn- und Achtungsschilder eingesetzt werden, Straßenmarkierungen, Warnkegel, Schachtabdeckungen. Es sind Symbole übertriebener Sicherheitsmaßnahmen, die dem Einzelnen die Eigenverantwortung entziehen und die individuelle Denk- und Entscheidungsfähigkeit reduzieren. Hieraus entwickelt Vanessa Niederstrasser ihre aktuellen Bildmotive.

Mehr erfahren »

Vernissage: den ideen raum geben

23. Juli @ 19:00 - 21:00
Stadtmuseum Siegburg, Markt 46
Siegburg, Nordrhein-Westfalen 53721 Deutschland
+ Google Karte

Siegburg: Künstlerinnen der GEDOK Bonn stellen im Stadtmuseum aus

Mehr erfahren »

den ideen raum geben

24. Juli @ 10:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 11. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag stattfindet und bis 11. August 2019 wiederholt wird.

Stadtmuseum Siegburg, Markt 46
Siegburg, Nordrhein-Westfalen 53721 Deutschland
+ Google Karte

Siegburg: Künstlerinnen der GEDOK Bonn stellen im Stadtmuseum aus

Mehr erfahren »

September 2019

Eröffnung: Drei Malerei und Zeichnung – Werner Fritz

15. September
Stadtmuseum Siegburg, Markt 46
Siegburg, Nordrhein-Westfalen 53721 Deutschland
+ Google Karte

Siegburg: 2,10 x 2,30 m mit Leinwand bespannte Keilrahmen. Der formale Rahmen ist fest und unumstößlich. Innerhalb dessen beginnt ein langer Prozess des Ringens um jedes Bild. Schicht um Schicht, mit vielen Übermalungen geht es um die Spannung zwischen Vorder- und Hintergrund, um die gegenstandslose und doch in der Figürlichkeit begründete Bildkomposition.

Mehr erfahren »

Drei Malerei und Zeichnung – Werner Fritz

16. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 0:00 Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Stadtmuseum Siegburg, Markt 46
Siegburg, Nordrhein-Westfalen 53721 Deutschland
+ Google Karte

Siegburg: 2,10 x 2,30 m mit Leinwand bespannte Keilrahmen. Der formale Rahmen ist fest und unumstößlich. Innerhalb dessen beginnt ein langer Prozess des Ringens um jedes Bild. Schicht um Schicht, mit vielen Übermalungen geht es um die Spannung zwischen Vorder- und Hintergrund, um die gegenstandslose und doch in der Figürlichkeit begründete Bildkomposition.

Mehr erfahren »

November 2019

Eröffnung: Rene Böll – Tiktaalik Malerei und Gedichte

17. November
Stadtmuseum Siegburg, Markt 46
Siegburg, Nordrhein-Westfalen 53721 Deutschland
+ Google Karte

Siegburg: Fasziniert von dem „Tiktaalik“ genannten Urtier, das wohl als eines der ersten Lebewesen das Meer verlassen hat, widmet sich Böll mit seinen malerischen Mitteln auf der Basis akribischer Studien den Facetten der Evolution seit ihrem Ursprung des Lebens im Wasser.

Mehr erfahren »

Rene Böll – Tiktaalik Malerei und Gedichte

18. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 0:00 Uhr beginnt und bis zum 12. Januar 2020 wiederholt wird.

Stadtmuseum Siegburg, Markt 46
Siegburg, Nordrhein-Westfalen 53721 Deutschland
+ Google Karte

Siegburg: Fasziniert von dem „Tiktaalik“ genannten Urtier, das wohl als eines der ersten Lebewesen das Meer verlassen hat, widmet sich Böll mit seinen malerischen Mitteln auf der Basis akribischer Studien den Facetten der Evolution seit ihrem Ursprung des Lebens im Wasser.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren