Peter Gorschlüter wird Direktor des Museum Folkwang.

Essen. Peter Gorschlüter (*1974, Mainz) wird neuer Direktor des Museum Folkwang in Essen. Der Kurator und Kunstwissenschaftler ist seit 2010 stellvertretender Direktor des MMK Museum für Moderne Kunst in Frankfurt am Main und kommt zum 1. Juli 2018 nach Essen. Er tritt damit für die nächsten acht Jahre die Nachfolge von Tobia Bezzola an, der zu Beginn des Jahres als Direktor des Museo d’arte della Svizzera italiana nach Lugano wechselte. Das Kuratorium des Museum Folkwang folgte damit dem Vorschlag der Findungskommission und traf diese Entscheidung einstimmig.

Dr. Ulrich Blank, Vorsitzender des Folkwang Museumsvereins e.V., betont: „Peter Gorschlüter kann eine beeindruckende kuratorische Expertise vorweisen. Mit Ausstellungsprojekten der klassischen Moderne hat er sich ebenso Ansehen erworben wie mit seinem Arbeitsschwerpunkt seit 2010, der zeitgenössischen Kunst. Er war in der Leitung namhafter Museen tätig und bringt Auslandserfahrung mit.“ Peter Gorschlüter: „Die Leitung des Museum Folkwang mit seiner herausragenden Geschichte und Sammlung in einer Zeit zu übernehmen, in der sich Museen international neu positionieren angesichts gesellschaftlicher, technologischer und künstlerischer Entwicklungen, ist eine spannende Aufgabe. Der Folkwang-Gedanke ist gerade für das Museum des 21. Jahrhunderts von zentraler Bedeutung und eine Herausforderung, auf die ich mich ebenso freue wie auf das Team des Museums und die Stadt Essen.“ pk