Käthe Kollwitz Museum zeigt die Fotografin Eva Besnyö

Köln. Fesselnde Blicke, überraschendes Licht und ungewohnte Perspektiven: Die Photographien von Eva Besnyö (1910–2003) faszinieren. Im Herbst 2018 setzt das Käthe Kollwitz Museum Köln seine Photo-Reihe fort und präsentiert im Rahmen des Festivals der Internationalen Photoszene Köln mehr als 80 Vintage Prints dieser außergewöhnlichen Photographin aus sechs Jahrzehnten.
mehr lesen
Käthe Kollwitz Museum zeigt die Fotografin Eva Besnyö

„Remembrance is timeless“ (Erinnerung ist zeitlos)

Bonn. „Remembrance is timeless“ (Erinnerung ist zeitlos) lautet der Titel eines bemerkenswerten Forschungsprojekts im Frauenmuseum (FM) Bonn. Anlass für diese Werkschau, die bis zum 30. August gezeigt wird, ist die weltweite Debatte um die „Trostfrauen“, koreanische Sexsklavinnen im 2. Weltkrieg.
mehr lesen
„Remembrance is timeless“ (Erinnerung ist zeitlos)

Akio Suzuki – Stadtklangkünstler Bonn 2018

Bonn. Die Beethovenstiftung für Kunst und Kultur der Bundesstadt Bonn hat den japanischen Künstler Akio Suzuki zum Stadtklangkünstler Bonn 2018 berufen. Die Eröffnung der Ausstellung findet am Mittwoch, 5.September um 19 Uhr im Kunstmuseum Bonn statt. Seine Arbeiten werden bis zum 30. November gezeigt.
mehr lesen
Akio Suzuki – Stadtklangkünstler Bonn 2018

Ruhrtriennale 2018

Bochum: Zur Ruhrtriennale sind zwischen dem 9. August und 23. September mehr als 920 zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler aus rund 30 Ländern zu Gast im Ruhrgebiet, die die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr bespielen: Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und des Stahls.
mehr lesen
Ruhrtriennale 2018

Triennale der Photographie in Hamburg

Hamburg. Die Triennale der Photographie Hamburg ist auch in diesen überhitzten Sommermonaten ein „heißer Tipp“, liefert sie doch das ganze Spektrum der gegenwärtigen Fotografie. Diese konzeptionelle Themenstellung wird vom 9. August bis 18. September in einschlägigen Hamburger Kunsthäusern gezeigt.
mehr lesen
Triennale der Photographie in Hamburg

„Farbe und Licht“ Der Neoimpressionist Henri-Edmond Cross im Barberini

Potsdam. Der Neoimpressionist Henri-Edmond Cross (1856–1910) gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des französischen Neoimpressionismus. Bei der Schau „Farbe und Licht“ im Museum Barberini (Laufzeit: 17. November bis 7. Februar 2019), die in Zusammenarbeit mit dem Musée des impressionnismes in Giverny entstand, zeigt das Potsdamer Haus die erste Retrospektive, die Cross an einem deutschen Museum gewidmet ist.
mehr lesen
„Farbe und Licht“ Der Neoimpressionist Henri-Edmond Cross im Barberini

Zitat

Bonbonniére Magazin

Frauenmuseum Bonn

Platz für Ihre Werbung

Beiträge

Videos

Anstehende Vernissagen

Laufende Ausstellungen finden Sie im Kalender!

Frauenkulturpreis des LVR geht an Julia Bünnagel

Frauenkulturpreis des LVR geht an Julia Bünnagel
Köln. Die Kölner Künstlerin Julia Bünnagel ist die neue Preisträgerin des Frauenkulturpreises 2018/19 des Landschaftsverbands Rheinland (LVR). Sie wurde aus 60 Bewerbungen ermittelt. Der Frauenkulturpreis wird alle zwei Jahre vergeben und ist mit 5.000 Euro dotiert.
mehr lesen

Videoinstallation „Gretchen Dutschke 1985/2008“

Videoinstallation „Gretchen Dutschke 1985/2008“
Aachen. Der Regisseur Gerd Conradt spricht mit Gretchen Dutschke am Donnerstag, 26. Juli um 18 Uhr im Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen, über die Entstehungsgeschichte seiner Videoinstallation „Gretchen Dutschke, 1985/2008“. Das Video zeigt die Reaktion Gretchen Dutschkes und ihrer Kinder auf ein 1979 mit ihr geführtes Interview kurz nach dem Tod Rudi Dutschkes und spiegelt aus heutiger Sicht die Familiengeschichte. Die Videoinstallation ist vom 26.7.bis 26.8. im Ludwig Forum zu sehen.
mehr lesen

Das Künstlerkleid um 1900

Das Künstlerkleid um 1900
Krefeld. „Auf Freiheit zugeschnitten“, Laufzeit: 12. Oktober - 24. Februar 2019, lautet die Ausstellung der Kunstmuseen Krefeld. Ausgehend vom künstlerischen Reformkleid untersuchen die Häuser erstmals in einer Schau die komplexen Wechselbeziehungen zwischen Kunst, Mode, Fotografie und Tanz im Kontext der Reformbewegung zwischen 1900 und 1914.
mehr lesen

Sammlung Ströher im MKM in Duisburg wieder geöffnet

Sammlung Ströher im MKM in Duisburg wieder geöffnet
Duisburg. Den Auftakt machte vor wenigen Wochen die Ausstellung „Kunst und Kohle - Hommage an Jannis Kounellis“. Mit der Eröffnung der Sammlungsräume im Bestandsgebäude hat das Museum Küppersmühle (MKM) in Duisburg nun einen weiteren Schritt nach der Wiedereröffnung getan, die Besucherinnen und Besucher ins Haus zu holen.
mehr lesen

Großzüge Schenkung an das Museum August Macke Haus

Großzüge Schenkung an das Museum August Macke Haus
Bonn. Til Macke hat dem Museum August Macke Haus ein Konvolut von insgesamt zwölf Werken seines Großvaters August Mackes geschenkt. Dazu gehört die Papierschnitt-Collage „Boot V“ aus blauem und gelbem Glanzpapier, die derzeit in der aktuellen Sonderausstellung des Museums „Schnittstelle. Cut-out trifft Schattenriss“ (Laufzeit: bis 4. November) zu sehen ist.
mehr lesen

Inspirationsquelle für die zukünftige Gestaltung von Spielräumen

Inspirationsquelle für die zukünftige Gestaltung von Spielräumen
Bonn/Zürich. Die Bundeskunsthalle weckt den Spieltrieb bei Kindern und Erwachsenen. Mit Spielskulpturen für Kinder, Filmen, Fotografien und Objekten führt die in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Zürich entstandene Ausstellung „The Playground Project“ (Dauer: bis 28. Oktober) durch über 100 Jahre Spielplatz und zeigt, was jenseits vom Standard alles möglich ist. Die gezeigten Spielobjekte laden zudem zum Kriechen, Rutschen und Verstecken ein.
mehr lesen

Writing the Mountains in St. Ulrich

Writing the Mountains in St. Ulrich
St. Ulrich im Grödental (Südtirol). Entstanden als Parallelevent zur „Manifesta 7“ findet die Biennale „Gherdëina“ bereits zum sechsten Mal in St. Ulrich im Grödental (Südtirol) statt und wird von Adam Budak kuratiert. Dieses Jahr wird sich die Ausstellung mit eigens konzipierten Werken zeitgenössischer Kunst erstmals über den öffentlichen Raum des Dorfzentrums hinaus ausweiten.
mehr lesen

August Macke Haus Museum: Cut-out trifft Scherenschnitt

August Macke Haus Museum: Cut-out trifft Scherenschnitt
Bonn. Scherenschnitt und Schattenbild waren bevorzugtes Medium des Künstlers Ernst Moritz Engert. Das Museum August Macke Haus widmete dem Künstler, der 1913 an der von August Macke initiierten „Ausstellung Rheinischer Expressionisten“ beteiligt war, 2014 eine umfangreiche Schau. Der „Silhouettenschneider der Avantgarde“ steht diesmal aktuell als Pate für die Ausstellung „Schnittstelle“ im Museum, die bis zum 4. November gezeigt wird.
mehr lesen

Rubenspreisträger Vajiko Chachkhiani gastiert in der Bundeskunsthalle

Rubenspreisträger Vajiko Chachkhiani gastiert in der Bundeskunsthalle
Bonn. Die Flutwasserkatastrophe vor drei Jahren in Tiflis, die auch den Zoo unter Wasser setzte, und in diesem Chaos viele Tiere aus den Gehegen ausbrachen, darunter ein weißer Tiger, der einen Mann tötete, diente als Vorlage für das Skript der Ausstellung „Heavy Metal Honey“ des georgischen Künstlers und Filmemacher Vajiko Chachkhiani. Die Bundeskunsthalle zeigt sein höchstinteressantes und zugleich verstörendes Werk bis zum 7. Oktober in der Ostgalerie.
mehr lesen

Wege des Barock im Museum Barberini

Wege des Barock im Museum Barberini
Potsdam. Das Museum Barberini zeigt vom 13. Juli bis 6. Oktober kommenden Jahres die Ausstellung „Wege des Barock - Die Nationalgalerien Barberini Corsini in Rom.“ 54 Meisterwerke aus den Sammlungen der Palazzi Barberini und Corsini sind zu Gast in Potsdam, darunter eines der bedeutendsten Werke Caravaggios, sein 1589/99 entstandenes Gemälde Narziss.
mehr lesen
Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

August 2018

Vernissage: Katrin Günther + Winni Schaak – Urban Competition

31. August @ 19:00 - 21:00
Wichtendahl Galerie, Carmerstraße 10
Berlin, Berlin 10623 Deutschland
+ Google Karte

Berlin: Katrin Günther + Winni Schaak in der Wichtendahl-Galerie

Mehr erfahren »

Vernissage: Die Schönheit des Alltäglichen

31. August @ 19:00 - 21:00
Glaskarree des Kunstvereins Bad Godesberg, Burgstraße 85
Bonn - Bad Godesberg, Nordrhein-Westfalen 53177 Deutschland
+ Google Karte

Bonn Bad Godesberg: Claudia Lingen – Malerei auf Seide / Christine Neuerburg – Malerei in Öl - im Glascarre des Kunstvereins Bad Godesberg

Mehr erfahren »

September 2018

Vernissage: Weites, unbekanntes Russland

1. September @ 18:00 - 20:00
Kulturkirche Ost (Köln) Köln, Nordrhein-Westfalen Deutschland + Google Karte

Köln: Impressionen von Joseph Kiblitzky nach der Oktoberrevolution 1917 und vor der Jahrtausendwende

Mehr erfahren »

Vernissage: Hinrich J.W. Schüler – artist of residence

2. September
Künstlerhaus Hocksiel, Lange Straße 16
Hocksiel, Niedersachsen 26434
+ Google Karte

Hocksiel: Vom 1. September bis zum 14. Oktober 2018 der Künstler Hinrich J.W. Schüler im Künstlerhaus Hooksiel (bei Wilhelmshaven/Nordsee) leben, arbeiten, Workshops geben und seine Werke im Rahmen einer Ausstellung zeigen.

Mehr erfahren »

Vernissage: Anthony Cragg at the Ehrenhof

5. September @ 11:00 - 17:00
Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen 40479
+ Google Karte

Düsseldorf: In parallel to this year’s DC Open an exhibition of large-format sculptures by the British sculptor Anthony Cragg will be opening in the Ehrenhof. The internationally renowned artist, who has lived and worked in Wuppertal for 40 years, uses a distinctive formal vocabulary that sets material in motion.

Mehr erfahren »

Vernissage: Neue Positionen zur weiblichen „V“

8. September @ 18:00 - 20:00
Frauenmuseum Bonn, Im Krausfeld 10
Bonn, Nordrhein-Westfalen 53111 Deutschland
+ Google Karte

Bonn: „Da unten“, das ist eine recht ungenaue Beschreibung für etwas Wunderschönes und Vielseitiges. Das finden jedenfalls die Mitglieder des Künstlerinnen-Kollektivs „ATHAMÉ“. In ihrer Debüt-Ausstellung mit dem Titel „V“ untersuchen sie künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten zum Thema weibliche Geschlechtlichkeit.

Mehr erfahren »

Vernissage: Paula Modersohn-Becker

9. September
Von der Heydt-Museum, Turmhof 8
Wuppertal, Nordrhein-Westfalen 42103 Deutschland
+ Google Karte

Wuppertal: Neben dem Paula-Modersohn-Becker Museum in Bremen (das erste Museum weltweit, das dem Werk einer Malerin gewidmet wurde), verfügt das Von der Heydt-Museum über das größte Konvolut an Arbeiten der deutschen Malerin (1876-1907) und frühen Vertreterin des Expressionismus.

Mehr erfahren »

Vernissage: Injections and Reflections

9. September @ 11:00 - 17:00
Künstlerforum Bonn, Hochstadenring 22
Bonn, Nordrhein-Westfalen 53119 Deutschland
+ Google Karte

Bonn: Das deutsch-chinesische Kunstprojekt „Injection and Reflection“ füllt die Projektpartnerschaft von Bonn und Chengdu mit Leben.

Mehr erfahren »

Vernissage: Walter Ophey

12. September @ 11:00 - 17:00
Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen 40479
+ Google Karte

Düsseldorf: The fame of the painter and graphic artist Walter Ophey (1882–1930) spread well beyond the Rhineland region in his lifetime. Due to his early death, his oeuvre almost got buried in oblivion after the Second World War. In 1954, the Kunstpalast acquired his estate, holding today the largest collection of Walther Ophey’s works, comprising 170 paintings and more than 3,000 works on paper.

Mehr erfahren »

Vernissage: übrigens

12. September @ 19:00 - 21:00
Haus an der Redoute, Kurfürstenallee 1a
Bonn, Nordrhein-Westfalen 53177 Deutschland
+ Google Karte

Bonn Bad Godesberg: Aussstellung der Kunstgruppe plan b im Haus an der Redoute

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren