Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen › Ausstellung

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Liste von Veranstaltungen

Ausstellung zu Oscar Schlemmer im Von der Heydt-Museum

19. Januar
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 0:00 Uhr beginnt und bis zum 23. Februar 2020 wiederholt wird.

Mit Oskar Schlemmer (1888-1943) zeigt das Wuppertaler Haus einen der bedeutendsten und einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Vielseitig wie kaum ein anderer war er als Maler, Wandgestalter, Graphiker, Bildhauer und Bühnenbildner tätig. Intensiv setzte er sich mit den Künstlern und Kunstströmungen seiner Zeit auseinander und hinterließ eine große Gruppe von Bewunderern.

Große Realität + Große Abstraktion – Städel-Mueum

19. Januar
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 0:00 Uhr beginnt und bis zum 16. Februar 2020 wiederholt wird.

Frankfurt: Große Realistik, Große Abstraktion – zwischen diesen beiden Polen bewegt sich der etwa 1800 Blätter umfassende Bestand an deutschen Zeichnungen des 20. Jahrhunderts in der Graphischen Sammlung des Frankfurter Museums. Gezeigt wird eine repräsentative Auswahl von etwa 100 Werken, die die historisch gewachsenen Schwerpunkte der Sammlung widerspiegelt.

Norbert Schwontkowski

19. Januar
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 0:00 Uhr beginnt und bis zum 16. Februar 2020 wiederholt wird.

Bonn. Schwontkowski (1949- 2013) war ein in Bremen beheimateter künstlerischer Einzelgänger, der sich so gar nicht als Darling des Kunstbetriebs eignete. Zu skurril und zu eigenartig ist seine Malerei, die auf alle Kulinarik verzichtet.

The MFK International Fantastic Show of Art

19. Januar
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 0:00 Uhr beginnt und bis zum 29. Februar 2020 wiederholt wird.

Heilbronn: Herbstausstellung mit Andreas Bartsch, Olena Bratiychuk-Linse, Bettina Breitkopf, Brigitte Ewa Gerst, Petra Hermann, Bernd Lutz, Isak W. Koch, Dieter Köster, Claire Mesnil, Elke Pfeifer, Sabine Schönberger, Stefanie Pappe-Stellbring, Platux (Andreas Denstorf), Matthias Rachel, Marco Ribbe, Sherin L'Artiste and Antonia Wegmann.

Vincent van Gogh im Frankfurter Städel

19. Januar @ 10:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 16. Februar 2020 wiederholt wird.

Frankfurt: Die Ausstellung - zu sehen sind etwa 140 Gemälde und Arbeiten auf Papier - darunter etwa 50 zentrale Werke des Künstlers, nimmt das Œuvre van Goghs erstmalig umfassend im Kontext seiner Rezeption in Deutschland in den Blick.

Grenze, Graense, Granitsa

19. Januar @ 10:00 - 17:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 2. Februar 2020 wiederholt wird.

Flensburg: Dass Kunst immer wieder Grenzen verletzt, beispielsweise die des „guten Geschmacks“, des „Anstands“ oder der „Political Correctness“, ist seit Jahrhunderten immer wieder Antrieb für eine Weiterentwicklung gewesen. Künstler und Künstlerinnen aus Deutschland, Dänemark und Russland waren aufgefordert, sich assoziativ mit dem Thema „Grenze“ in all seinen Facetten auseinanderzusetzen.

Norbert Tadeusz

19. Januar @ 11:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag stattfindet und bis 2. Februar 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Donnerstag stattfindet und bis 2. Februar 2020 wiederholt wird.

Düsseldorf: Mit etwa 50 Gemälden sowie Arbeiten auf Papier zeigt der Kunstpalast die erste Museums-ausstellung zu Norbert Tadeusz (1940-2011) in Düsseldorf seit 1991. Der gebürtige Dortmunder studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Joseph Beuys und nahm mit seinem figurativen, sehr expressiven Malstil schnell eine Sonderstellung ein.

Kunstkammer Rau: Die vier Elemente

19. Januar @ 11:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 1. Juni 2020 wiederholt wird.

Rolandseck: Was hält Mensch und Welt zusammen? Die Ausstellung begibt sich auf eine Spurensuche durch die Geschichte vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Dabei treten 42 Gemälde und Skulpturen aus der Sammlung Rau für UNICEF in einen Dialog mit 20 preisgekrönten Reportagefotografien aus dem Wettbewerb UNICEF Foto des Jahres.

Jace Clayton: White Noise as a Call to Responsibility

19. Januar @ 11:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch und Freitag stattfindet und bis 24. Mai 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Donnerstag stattfindet und bis 24. Mai 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis 24. Mai 2020 wiederholt wird.

Wiesbaden: In zwei Ausstellungsräumen widmet Jace Clayton drei Installationen mit Sound, Textilien, Zeichnungen, Video und Momenten des fokussierten Zuhörens dem weißen Rauschen. Mit dem akustischen Phänomen untersucht er die Idee von kollektiver Verantwortung und aktuellen Vorstellungen von Individualität sowie die Beziehung zwischen algorithmischer Kontrolle und unvorhersehbarer Zukunft.

Urban Pop Art

19. Januar @ 11:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 26. Januar 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag stattfindet und bis 26. Januar 2020 wiederholt wird.

Herford | Witten Ein ungewöhnliches Kunstprojekt setzt Zeichen! Mit dem Schwerpunkt auf die „Kunst mit Botschaft im Dialog“ wird zum 30 Jahrestages des Berliner Mauerfalls an verschiedenen Orten ein besonderes Kunstprojekt mit zentralen Werken der zeitgenössischen Kunst gezeigt.

Gestaltung der Zukunft

19. Januar @ 11:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 19. Januar 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis 19. Januar 2020 wiederholt wird.

Ludwigshafen: Der Kunstverein Ludwigshafen und das Ernst-Bloch-Zentrum präsentieren in einer Ausstellungskooperation die Werke der Stipendiat*innen des Künstlerhauses Schloss Balmoral, die sich konkret auf das Jahresthema „Gestaltung der Zukunft“ beworben haben.

Moebius – Surreale Comicwelten

19. Januar @ 11:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 16. Februar 2020 wiederholt wird.

Brühl: Bei Mœbius verschwimmen die Grenzen zwischen Comicstrip und bildender Kunst. Mit immenser Vorstellungskraft und präziser Strichführung erschuf er surreale Welten mit ikonischen Figuren. Die Retrospektive „Mœbius“ mit rund 450 Werken entstand in enger Zusammenarbeit mit Mœbius Production.

Schichten – Stränge – Stofflichkeiten

19. Januar @ 16:00 - 19:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 16:00 Uhr am Sonntag, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 2. Februar 2020 wiederholt wird.

Dortmund: Die Ausstellung präsentiert Werke der Künstlerinnen Mirjam Elburn, Esther Hagenmaier und Simona Koch, in deren Arbeiten das Auseinandernehmen, Entschlüsseln und Dekonstruieren von Zeit, Raum, Material und Struktur mit Prozessen des Zusammenfügens, Verknüpfens und Konstruierens ineinander fließt.

Karin Ott-Hoffmann / Günter Hoffmann

20. Januar @ 7:00 - 12:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 7:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 31. Januar 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 15:00 Uhr am Mittwoch stattfindet und bis 31. Januar 2020 wiederholt wird.

Schwaig bei Nürnberg: Kunst im Rathaus

Lena Reifenhäuser – Spiel der Formen und Farben

20. Januar @ 7:30 - 17:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 7:30 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 20. Januar 2020 wiederholt wird.

Troisdorf: Lena Reifenhäuser experimentiert in ihrer aktuellsten Serie mit Flächen und Formen bei gleichen Hintergründen. Sie setzt sich auch intensiv mit dem Porträt auseinander und malte beispielsweie die Insassen eines Gefängnisses in Krakau.

Drei Flüsse abseits des Rheins

20. Januar @ 8:00 - 19:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. Februar 2020 wiederholt wird.

Bonn: Angetrieben von der Vorstellung, wie wohl der Blick eines Rheinromantikers heute aussehen würde, haben sich die Künstler Annette und Martin Goretzki Sieg, Erft und Wupper angesehen. Nachvollzogen mit modernen Techniken haben die Goretzkis in ihren fotografischen Arbeiten eine ganz eigene sachlich-romantische Sichtweise geschaffen.

Kunst verbindet – Riehler Künstler*innen

20. Januar @ 8:00 - 16:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 28. Februar 2020 wiederholt wird.

Köln: Welche Art von Kunst ist einem besonderen Ort, wie es ein Gericht ist, angemessen und für die Betrachtenden inspirierend und ansprechend? Diese Frage stellten wir Riehler Künstler*innen uns bei der Auswahl der Werke, die wir im Kölner Fachgerichtszentrum vom 22. November 2019 bis zum 28. Februar 2020 präsentieren.

Sache: Gallery of Material Culture

21. Januar @ 12:00 - 19:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 26. Januar 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Hannover: Im Mittelpunkt der künstlerischen Praxis Koenraad Dedobbeleers steht die Frage, was sich in der heutigen Welt all jenen Gegenständen oder (Kunst-)Objekten, die für Alltag, Erbauung und Luxus des Menschen hergestellt wurden, noch
hinzufügen lässt.

Joachim Szymczak – Retrospektive

21. Januar @ 14:30 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:30 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 22. Februar 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 22. Februar 2020 wiederholt wird.

Daun: Große Benefizausstellung in der Galerie Augarde.

Rune Mields – Formel + Reflexion

22. Januar @ 10:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Mittwoch stattfindet und bis 1. Februar 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 1. Februar 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 1. Februar 2020 wiederholt wird.

Bonn: Rune Mields (*1935, Münster) zeigt in der Galerie Judith Andreae in ihrer zweiten Einzelausstellung „Formel + Reflexion“ Arbeiten aus den Werkreihen GENESIS und TIKATOUTINE. Sie nutzt als Grundlage ihrer Bilder der Werkreihe Genesis die verschiedenen Urmythen ferner Kontinente. „TIKATOUTINE bedeutet in der Sprache der Tuareg, des nordafrikanischen Nomadenvolkes ‚sich an die Vergangenheit erinnern‘.

Canto Toscano – Dorissa Lem

22. Januar @ 16:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 16:00 Uhr am Mittwoch stattfindet und bis 2. Februar 2020 wiederholt wird.

Köln: Die neuen Arbeiten der Künstlerin Dorissa Lem sind inspiriert von ihrem Sommeraufenthalt auf einem Landgut in der Toskana.

+ Veranstaltungen exportieren