Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltungsort

Stadt

Bundesland

Filter zurücksetzen

Anstehende Veranstaltungen

Follow Fluxus

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 27. May 2018 wiederholt wird.

Wiesbaden: Die multisensorische Installation aus großen Keramikskulpturen sogenannter Aasblumen geht der Eventisierung von Naturschauspielen sowie Formen ihrer Inszenierung nach.

Heidi Specker

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 27. May 2018 wiederholt wird.

Bonn: Neben der Architektur gehört die Digitalfotografie zu Heidi Speckers künstlerischem Arbeitsfeld. Beinahe all ihren Werken ist gemeinsam, dass sie einer künstlerisch-visuellen Untersuchung historischer Werke und Gegebenheiten dienen, indem sie mit dem Blick der Kamera deren Strukturen erforschen.

Jankel Adler und die Avantgarde

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 12. August 2018 wiederholt wird.

Wuppertal: Marc Chagall und Paul Klee, Pablo Picasso und Otto Dix, Amedeo Modigliani und Francis Bacon, sie alle waren mit Jankel Adler bekannt oder sogar befreundet. Jankel Adler, geboren 1895 in Lodz, gilt als wichtiger Repräsentant und Impulsgeber der Modere.

Insight me

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 18. August 2018 wiederholt wird.

Wuppertal: Eine rheinische Privatsammlung

Aus den Archiven III: Konrad Helbig

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. June 2018 wiederholt wird.

Bonn: Am Mittelmeer. Fotografische Erkundungen 1954-1965“ lautet der Titel dieser Schau, die in Zusammenarbeit mit der Deutschen Fotothek Dresden und der Stiftung F.C. Gundlach Hamburg entstanden ist. Sizilien war für den Fotografen, Publizist und (Vortrags-)Reisenden Konrad Helbig (1917-1986) ein Sehnsuchtsort.

Matthias Wollgast

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 24. June 2018 wiederholt wird.

Bonn: Wollgast arbeitet mit Malerei, Zeichnung und kameraloser Fotografie sowie konzeptuell. Zentral für sein Schaffen ist die Annahme, dass Kunst von ihrem Kontext abhängig und damit einer fortlaufenden Umdeutung unterworfen ist.

Christine und Irene Hohenbüchler

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 26. August 2018 wiederholt wird.

Bonn: Die Künstlerinnen Christine und Irene Hohenbüchler (geb. 1964 in Wien) sind bekannt für ihre Installationen, die das Publikum im Sinne einer multiplen Autorenschaft miteinbeziehen. Interessiert an sozialen Prozessen und Handlungsräumen, fordern sie die Ausstellungsgäste zu künstlerischen Aktionen heraus.

Rausch der Farbe

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 30. July 2018 wiederholt wird.

Remagen: Auch die Kunstkammer Rau fiebert im Rausch der Farbe. Skulpturen werden lebensecht. Angefangen bei der Symbolhaftigkeit der Farbe in der mittelalterlichen Kunst führt er zu ihrem subjektiv emotionalen Einsatz in der Barockmalerei.

Hans Arp und Kurt Schwitters

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 17. June 2018 wiederholt wird.

Remagen: Im Rahmen des jährlichen AufDADAtaktes eröffnet das Museum ein „Rendez-vous des amis“ der besonders innigen Art. 1918 begegnen sich Hans Arp und Kurt Schwitters im Berliner Café des Westens. Es ist der Beginn einer intensiven Künstlerfreundschaft, die sich nun zum 100. Mal jährt.

Gotthard Graubner – Mit den Bildern atmen

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. February 2019 wiederholt wird.

Remagen: Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck widmet Gotthard Graubner (1930–2013), einem der wichtigsten abstrakten Maler der Gegenwartskunst, fünf Jahre nach seinem Tod, eine große Ausstellung.

Es dauert. Es ist riskant. Es bleibt womöglich für immer.

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 15. July 2018 wiederholt wird.

Remagen: Arbeiten mit Ton In den unerschöpflichen Möglichkeiten bunter Glasuren, spielt Farbe eine entscheidende Rolle auch bei zeitgenössischer Keramik. Die aktuellen Stipendiatinnen und Stipendiaten des Künstlerhauses Schloss Balmoral – jüngst zu einem der besten Künstlerhäuser Europas gekürt – widmen sich diesem Material.

Christian Falsnaes: Force

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 24. June 2018 wiederholt wird.

Krefeld: Mit unterschiedlichen Handlungskonzepten, Spielformen und Settings animiert der dänische Künstler die Besucher, sich selbst als Individuum wie auch als Teil einer Gemeinschaft kennenzulernen. Dabei überprüft er immer wieder auch Funktionsweisen von Macht und Gehorsam.

Von der Idee zur Form

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 14. October 2018 wiederholt wird.

Krefeld: Die Ausstellung präsentiert erstmalig die umfangreiche Schenkung an Designmöbel, die die Kunstmuseen Krefeld im letzten Jahr von den französischen Herstellern Domeau & Pérès erhalten haben. Philippe Pérès und Bruno Domeau haben ihr handwerkliches Können und ihre Expertise ganz dem zeitgenössischen Design gewidmet und ermöglichen Designern ihre ambitioniertesten Träume zu verwirklichen.

Das Praktische und das Ideal

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 14. October 2018 wiederholt wird.

Krefeld: Anlässlich des 150. Geburtstages von Peter Behrens arbeiten die Kunstmuseen Krefeld ihre umfangreichen Behrens-Bestände sowie die erhaltene Korrespondenz zwischen Peter Behrens und dem Gründungsdirektor des Kaiser Wilhelm Museums Friedrich Deneken erstmals auf und präsentieren sie in einer Ausstellung.

Clemens von Reusner – Hans Wesker – Stadt-Klänge

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 24. June 2018 wiederholt wird.

Gartow: In dieser gemeinsamen Klanginstallation und Ausstellung kontrastieren die beiden Künstler, Clemens von Reusner, Komponist und Klangkünstler und Hans Wesker, Bildender Künstler und Klangkünstler, zwei Stadt - portraits von Städten, Zeiten und Räumen, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Max Beckmann – Welttheater

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. June 2018 wiederholt wird.

Potsdam: Erstmals geht eine Ausstellung der Frage nach der ideengeschichtlichen Einbindung der Vorstellung vom Welttheater in der Kunst Max Beckmanns nach. Sie ermöglicht einen neuen Zugang zu einem der großen Ausnahmekünstler des 20. Jahrhunderts. Unter den ca. 100 gezeigten Werken sind zwei großformatige, bisher kaum in Europa präsentierte Triptychen.

Freundinnen – vom romantischen Salon zu Netzwerken heute

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 16. September 2018 wiederholt wird.

Bonn: Die Ausstellung „ Freundinnen – vom romantischen Salon zu Netzwerken heute“ ist Teil des Gesamtprojektes zum Jubiläumsjahr 100 Jahre Frauenwahlrecht (ab 3. Okt. 2018). Frauenfreundschaften und Netzwerke wurden im 19. Jahrhundert zur Basis, um Frauenrechte zu fordern. Freundinnen traten gemeinsam den Kampf an, um rechtliche Hindernisse oder den Widerstand der Familie zu überwinden.

Wandelhalle – Ellen Keusen

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 1. July 2018 wiederholt wird.

Bergisch Gladbach: Ellen Keusen (geb. 1947 in Düsseldorf, lebt in Köln und Brandenburg) gehört zu den herausragenden deutschen Zeichnerinnen. Ihre Arbeiten befassen sich im Wesentlichen mit dem Zusammenspiel freier Elemente. Dabei spielt auch der nicht bezeichnete Bereich eine entscheidende Rolle.

Metamorphosen – Thomas Kocheisen / Ulrike Hullmann

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 1. July 2018 wiederholt wird.

Bergisch-Gladbach: Thomas Kocheisen (Jahrgang 1954) und Ulrike Hullmann (Jahrgang 1956) arbeiten seit 1987 zusammen; seit 2005 lebt das Künstlerpaar in Berlin. Bekannt wurden die beiden mit ihren Partnerbildern, für die sie jeweils die selben Filmausschnitte, Landschaften, Innenräume oder Architekturansichten malten und die Ergebnisse nebeneinander präsentierten, um feine Unterschiede in Wahrnehmung und Gestaltung offenzulegen.

Ute Behrend – Being a Child

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 1. July 2018 wiederholt wird.

Mülheim: Porträts von Kindern und Jugendlichen sind ein zentrales Thema im fotografischen Schaffen von Ute Behrend (lebt und arbeitet in Köln). In assoziativ zu Bildpaaren zusammengestellten Arbeiten kombiniert sie jeweils ein Kinderbildnis mit einem Still leben oder einem Landschaftsausschnitt.

Burhan Dogançay. Zeichen an der Wand

23. Mai
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 26. August 2018 wiederholt wird.

Leverkusen: Der türkisch-amerikanische Künstler Burhan Doğançay (1929–2013), dessen Werk in Istanbul ein eigenes Museum gewidmet ist, erlangte mit seinen „Urban Walls“ internationale Bekanntheit. In mehr als 100 Städten fotografierte er Hauswände und Fassaden.

+ Veranstaltungen exportieren