Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Städtische Galerie Karlsruhe

+ Google Karte
Lorenzstraße 27
Karlsruhe, Baden Würrtemberg 76135 Deutschland
0721 133-4401 www.staedtische-galerie.de

April 2019

Paris, Paris! Karlsruher Künstler an der Seine

19. April
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 2. Juni 2019 wiederholt wird.

Städtische Galerie Karlsruhe, Lorenzstraße 27
Karlsruhe, Baden Würrtemberg 76135 Deutschland
+ Google Karte

Karlsruhe: Von Franz Xaver Winterhalter über Anselm Feuerbach bis zu Hans Thoma, von Karl Albiker über Karl Hubbuch und Otto Laible bis zu Wilhelm Schnarrenberger reicht das Spektrum der mit der Fächerstadt verbundenen Künstler, die sich in und von Paris inspirieren ließen. Mit einer Vielzahl hochkarätiger Exponate beleuchtet die Ausstellung erstmals die facettenreichen Spuren, die der Kunsttransfer Paris – Karlsruhe hinterlassen hat.

Mehr erfahren »

Andreas Arndt – Hand in Hand

19. April
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 5. Mai 2019 wiederholt wird.

Städtische Galerie Karlsruhe, Lorenzstraße 27
Karlsruhe, Baden Würrtemberg 76135 Deutschland
+ Google Karte

Karlsruhe: Andreas Arndt arbeitet in langfristigen Projekten, Versuchsanordnungen, die Verfahren der Forschung adaptieren, aber immer ostentativ handmade sind und das Scheitern des Experiments einkalkulieren. Aktuell interessieren ihn die Beziehungen zwischen Hand, Werkzeug und (künstlicher) Intelligenz.

Mehr erfahren »

Andreas Arndt – Hand in Hand

19. April
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 5. Mai 2019 wiederholt wird.

Städtische Galerie Karlsruhe, Lorenzstraße 27
Karlsruhe, Baden Würrtemberg 76135 Deutschland
+ Google Karte

Karlsruhe. Der Kunstpreis der Werner-Stober-Stiftung für das Jahr 2018 wurde Andreas Arndt zugesprochen, einem Absolventen der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Andreas Arndt geht Fragen nach, die sich um das Phänomen Kunst drehen, aber genauso wissenschaftlich Relevanz haben. Aktuell interessieren ihn die Beziehungen zwischen Hand, Werkzeug und (künstlicher) Intelligenz.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren